Kategorie Archiv: Berichte

Erfolgsgeschichte Benin / Beninische Kosmetikherstellerin setzt auf Wachstum und Innovation

SOAP & Co by LUV’SI ist ein kleines Kosmetikunternehmen in Porto Novo, Benin, das seit seiner Gründung 2020 kontinuierlich gewachsen ist. Mittlerweile hat die Gründerin und Geschäftsführerin Sonia Houenoude Louvossivi ihr Sortiment von anfänglich nur Seifen um Gels und Crèmes erweitert. Zudem verkauft sie ihre Produkte seit letztem Jahr nicht mehr nur auf Handwerker-Märkten, da […]

Lernen Sie unsere SEC-KoordinatorInnen und ihre Länder kennen

Die in Phnom Penh ansässige Sorphorn Souk ist seit 2018 unsere Koordinatorin in Kambodscha. Sie ist die Kommunikations- und Partnerschaftsdirektorin von Swisscontact Kambodscha und bringt umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Fundraising sowie private und öffentliche Partnerschaften mit. Eine Hauptaufgabe von Sorphorn innerhalb des SEC-Teams besteht darin, anspruchsvolle Diskussionen zwischen dem Top-Management von Unternehmen und […]

Erfolgsgeschichte Kambodscha / Folgeeinsatz bringt nachhaltige Wirkung

Das Unternehmen Villageworks Cambodia stellt Taschen her, die sozial und ökologisch nachhaltig sind. Leider erfüllt der Verkauf über die Website noch nicht die Erwartungen. Um den Online-Verkauf anzukurbeln und das Personal zu schulen, hat das Unternehmen sich an das SEC gewandt und nach einem Experten für E-Commerce gefragt. Gemeinsam mit dem SEC-Experten aus dem Emmental […]

Erfolgsgeschichte Georgien / Mit kleinen Änderungen eine grosse Wirkung erzielen

Das Catering-Unternehmen Delicato in Tiflis, Georgien, ist seit seiner Gründung 2005 kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile gehen 20-30 pro Tag ein, von Lunchpaketen und Essenslieferungen an Unternehmen bis zu Kaffee-Pausen-Sets für Meetings. Damit Davit Zaqaraia, Geschäftsführer von Delicato, sein Ziel, 100-150 Bestellungen pro Tag, erreichen kann, müssen die internen Prozesse angepasst werden. Um zu lernen, was für […]

Lernen Sie unsere SEC-KoordinatorInnen und ihre Länder kennen

Ana Tan ist seit 2013 unsere Koordinatorin in Peru. Die Wirtschaftsingenieurin war im Privatsektor, bei der Regierung und in NGOs tätig, bevor sie 2001 bei Swisscontact das Design und Monitoring von Entwicklungsprojekten übernahm. Auch nach all den Jahren als SEC-Koordinatorin schätzt sie den Austausch mit den Expertinnen und Experten sehr und ist interessiert zu erfahren, […]

Erfolgsgeschichte Guatemala / Ein Doppeleinsatz für bessere CO2-Bilanz

Die «Porta Hotels» in Guatemala sind bekannt für ihren hohen Standard. Das Traditionsunternehmen möchte seiner Kundschaft in den hauseigenen Restaurants ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Um sein Angebot und die Prozesse entsprechend zu überarbeiten, kontaktierte das Unternehmen das SEC und bat um die Unterstützung durch einen Experten/eine Expertin. Zusammen mit einem Bäcker aus Davos erarbeiteten zwei […]

Lernen Sie unsere SEC-KoordinatorInnen und ihre Länder kennen

Brigitte Mäntele ist seit 2012 unsere Koordinatorin in Benin. Davor arbeitete sie als Lehrerin. 1984 kam sie mit dem Deutschen Entwicklungsdienst nach Benin, um Deutsch zu unterrichten. Seither lebt und arbeitet sie in der Küstenstadt Cotonou. Neben ihrer Tätigkeit für das SEC gibt sie in Projekten der Deutschen Zusammenarbeit Deutschkurse für nicht-deutsche Mitarbeitende. Die Arbeit […]

Erfolgsgeschichte Bolivien / Die Bäckerei „Panaderia artesanal Bon Pain“

Ein kleiner Fleck Frankreich im bolivianischen Santa Cruz de la Sierra: Die Bäckerei «Panaderia Artesanal Bon Pain» nimmt ihre Kunden mit jedem Bissen mit auf eine Reise nach Paris – nur können die Croissants und Pains au Chocolat nicht jeden Tag mit der Konkurrenz in Frankreich mithalten. Um das zu ändern, hat das Unternehmen Senior […]